Bestell- und Lieferservice


Sie möchten sichergehen, dass Ihre Bestellung bereits für Sie vorbereitet ist, wenn Sie zu uns in die Linden-Apotheke kommen?
Wir besorgen Ihre benötigten Artikel in der Regel innerhalb weniger Stunden. Falls es doch mal zu Lieferverzögerungen kommt, informieren wir Sie selbstverständlich umgehend.
Sollten Sie einmal keine Zeit haben oder zu krank sein um Ihre Medikamente bei uns abzuholen, liefern wir Ihre Bestellung zeitnah zu Ihnen nach Hause. Dieser Service ist für Sie im Oberen Kahlgrund kostenfrei.

Melden Sie sich gerne!

Sie erreichen uns
per Telefon: 06024 1530
per Mail: info@lindenapo24.de
per Fax: 06024 8566

 

WhatsApp Nutzungsbedingungen:

Der Schutz der gesundheitsbezogenen Daten unserer Kunden ist uns sehrwichtig.
Daher stellen wir eine Lösung zur Vorbestellung von Medikamenten zur Verfügung, die eine sichere Kommunikation zwischen Patient und Apotheke gewährleisten und den Inhalt der Nachricht verschlüsselt und vor jeglichem Dritten schützen. Das heißt, dass selbst der App Betreiberkeine Möglichkeit hat den Klartext (unverschlüsselte Daten) zu lesen. Diesen Service finden Sie hier.Alternativ können Sie Ihre Bestellung auch telefonisch bei unsdurchführen. Sollten Sie dennoch WhatsApp nutzen wollen, möchten wir Sie daraufhinweisen, dass ausschließlich die die AGB und Datenschutzrichtlinien von WhatsApp Inc. gelten. Da wir die Nutzung von WhatsApp aus Datenschutzgründen nicht empfehlen, übernimmt die Linden-Apotheke keine Haftung oder Verantwortung für Ihre Daten bei der Nutzung von WhatsApp. Aus Datenschutzgründen wird bei einer Nutzung von WhatsApp Ihre Telefonnummer nicht gespeichert, nicht für Werbezwecke genutzt und nachAbholung Ihrer Bestellung der komplette Chatverlauf in WhatsApp
gelöscht. Antworten auf Nachfragen werden ohne Ihre personenbezogenen Daten erfolgen.
Mit der Nutzung von WhatsApp akzeptieren Sie die o.g. Bedingungen.

 

Unsere Angebote

http://portal.apotheken.de/fileadmin/clubarea/00000-Angebote/63825_linden_angebot_1.jpg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker (bei Tierarzneimitteln Ihren Tierarzt). Warnhinweis für Schmerzmittel (Analgetika): Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

News

Ekzem: Rasche Selbsthilfe
Ekzem: Rasche Selbsthilfe

Ekzem rezeptfrei behandeln

Ekzem bezeichnet eine nicht-infektiöse Hautentzündung, die jucken oder nässen kann. Leichte Formen lassen sich gut mit rezeptfreien Mitteln behandeln. Das Wichtigste über die Selbstmedikation bei einem Ekzem.    mehr

Cannabis als Medikament sicher
Cannabis als Medikament sicher

Freizeitgebrauch birgt hohes Risiko

Cannabis wird in der Medizin zur Therapie schwerkranker Menschen eingesetzt. Doch Experten warnen vor dem falschen Rückschluss, dass die Droge deshalb harmlos sei oder gar gesundheitsfördernde Wirkung habe.   mehr

Riskante Wechselwirkung bei Asthma
Riskante Wechselwirkung bei Asthma

Betablocker-Tropfen + Asthma-Mittel

Die geläufigsten Augentropfen zur Behandlung des Grünen Star zählen zu den sogenannten Betablockern. Werden zusätzlich Asthma-Mittel über den Mund eingenommen, ist das Risiko von Wechselwirkungen besonders hoch.   mehr

Raue Haut an Oberarm und -schenkel
Raue Haut an Oberarm und -schenkel

Reibeisenhaut richtig pflegen

Raue und schuppige Haut an Oberarmen oder Oberschenkeln sind die typischen Anzeichen für eine sogenannte Reibeisenhaut, einer Verhornungsstörung. Betroffene können die Beschwerden mit einer konsequenten Pflege lindern.   mehr

Hilfe bei trockenem Auge
Hilfe bei trockenem Auge

Wenn dem Auge Tränen fehlen

Bildschirmarbeit, Klimaanlagen und der ständige Blick auf Mobiltelefone oder Tablets führen dazu, dass immer mehr Menschen an trockenem Auge leiden. Richtiges Verhalten schont die Augenoberfläche und beugt vor.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im September

Ekzem: Rasche Selbsthilfe

Ekzem: Rasche Selbsthilfe

Ekzem rezeptfrei behandeln

Ekzem bezeichnet eine nicht-infektiöse Hautentzündung, die jucken oder nässen kann. Leichte Formen l ... Zum Ratgeber

Heilpflanzen A-Z

Heilpflanzen

Eine Heilpflanze (auch Drogenpflanze oder Arzneipflanze genannt) ist eine Pflanze, die in der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) wegen ihres Gehalts an Wirkstoffen zu Heilzwecken oder zur Linderung von Krankheiten verwendet werden kann. Sie kann als Rohstoff für Phytopharmaka in unterschiedlichen Formen, aber auch für Teezubereitungen, Badezusätze und Kosmetika verwendet werden.

Mehr erfahren
Linden-Apotheke
Inhaberin Ines Redmann
Telefon 06024/15 30
Fax 06024/85 66
E-Mail info@lindenapo24.de